Über einen Eintrag in unser Gästebuch, würden wir uns sehr freuen!

Eingabeformular

Sicherheitsabfrage


Gisela Freitag: ohne

Kulinarisches mit Musik - wer könnte da widerstehen, zumal beides mit Italien verbunden sein sollte? Wir erlebten einen unvergesslichen Sommerabend in Volker Hechts "Einrichter", der, obwohl wir zahlende Gäste waren, doch einen angenehm privaten Eindruck machte. Dem Staatstheater sei`s gedankt, dass es in Gestalt von Kathrin Krautheim und Michael Apel anlässlich der "Aida"-Aufführung die Idee hatte, die Gäste des Montags-Talks italienisch speisen zu lassen, unterbrochen von Texten über den Gourmet - oder Gourmand? - Verdi, durch den Triumphmarsch aus der Konserve oder den mitreißenden Live-Gesang zweier Studenten der HS Lausitz. Das soll auch das einzig Kritische von unserer Seite sein: wir hatten mehr Musik live erwartet. Einer zu laut gespielten CD kann man entweichen. Die Einspielungen gingen im eifrigen Probieren der italienischen Köstlichkeiten unter. Vielleicht hätten auch zehn Gäste weniger, vor allem am Anfang, nicht den Eindruck von Platzangst hervorgerufen. Das geschmackvolle Ambiente des Hauses, die zuvorkommende, freundliche Mannschaft mit dem Chef Volker Hecht und ein kultiviertes Publikum ließen neben schon Erwähntem eine heitere, lockere Atmosphäre entstehen, die man sich öfter wünscht. Vielen Dank allen Beteiligten!  Sechs Theaterbegeisterte, vier davon Mitglieder der Theatergemeinde Cottbus e.V.


Montag, 06. Juni 2011
Frank Donner: Mein Mitschüler

Ja was soll ich schreiben- ich habe noch nie etwas gegessen, was Volker gekocht bzw. zubereitet hat....ich muss es wohl mal wirklich ausprobieren. Es sieht ja hier schon auf der Hompage lecker aus. Da brauch kein Herr Rach ran....ich bin mit Volker in eine Klasse gegangen und freue mich richtig doll für seine berufliche und private Entwicklung....jeder gestaltet sein Leben nach seiner Art und bei Volker bin ich mir ganz sicher, dass er noch viele Dinge in seinem Leben schafft, denn wir sind je erst Ü50!!! Nochmals auf diesem Weg alles Gute Volker!!! Ich bin schon stolz auf meine ehemaligen Mitschüler, aus denen wirklich jeder etwas geworden ist...dafür bin ich dankbar!! Volker, für Deine Koch-Kultur viel viel Erfolg und immer weiter Glück im Leben. Ich komme Dich einmal mit meiner Frau besuchen....

Liebe
Grüße aus dem Norden von Berlin

 

Frank Donner

Familienforschung Altmann-Donner


Donnerstag, 19. Mai 2011
Marcus: One Night In Bangkok

Ist n super Einfall!!!

Lokalität = Top!

Chefkoch = Top!

Kurs = Top!

 

 

weiter so!


Samstag, 14. Mai 2011
Renè Becker: Zwischen Piemont und Sizilien

Sehr geehrter Herr Hecht,

am 04.03. (Freitag) haben wir uns in kleiner Gruppe bei Ihnen zum gemeinsamen Kochen verabredet. Meine Verspätung bitte ich noch einmal zu entschuldigen aber ich kam direkt aus Berlin.

In wirklich schöner Kulisse fühlte ich mich schnell wohl und Ihre herzliche Art fand ich persönlich ganz toll. Zwischen dem Kochen, Erzählen und Essen vergassen wir die Zeit. Viel zu schnell war es dann Mitternacht, wir haben prächtig gespeist und uns lustig unterhalten. Ganz herzlichen Dank auch an Ihren "lautlosen" Assistenten.

Ich werde gewiss wieder vorbei schauen und bei nächster Gelegenheit erneut zum Kochen kommen.

Bleiben Sie gesund und munter.

Beste Grüße. Renè Becker

Smile


Montag, 07. März 2011
 
Powered by Phoca Guestbook
Gourmetfleisch Logo